Der Domogled – Valea Cernei Nationalpark

Der Domogled – Valea Cernei Nationalpark
Versant in Cheile T�sna
Foto Asociatia Speologica Exploratorii - B�descu Bogdan

Zufahrt

Der Nationalpark liegt im Südwesten von Rumänien, gleich verteilt in den Verwaltungskreisen Caras – Severin, Mehedinti und Gorj. Die Haupteingangswege in den Park sind in den Orten Baile Herculane, Izverna, Closani, Motru. In den Nationalpark hinein darf man nur über die 29 ausgeschilderten Routen (manche davon werden gerade noch ausgeschildert) oder über die öffentlichen Wege. Einige Reiserouten stellen im Süden die Verbindung zum Platoul Mehedinti – Nationalpark her und im Osten zum Retezat – Nationalpark (sie sind zugleich Verbindungswege zu anderen Naturschutzgebieten).

Beschreibung

Der Nationalpark hat eine Fläche von 60.100ha mit Höhenlagen zwischen 150 und 2245m (Bulzuluispitze). Der Nationalpark befindet sich gleich verteilt im Cerneigebirge, im Mehedintigebirge und im Godeanugebirge.
Die Karstlandschaft mit tiefen Schluchten ist hier vorherrschend; dabei ist sie von Schwarzkiefer – Wäldern geprägt, die fürs Banat typisch sind.

Sehenswürdigkeiten

• Das bis zu 300 – 500m tiefe Cernatal ist auf der ganzen Länge begehbar; beeindruckend sind die steilen Kalkwände, die trockenen Poljes, die Quellen und die Wasserfälle mit Travertinablagerungen, die Höhlen.
• Schwarzkieferwälder auf einer 3000ha Fläche ( Pinus nigra Banatica).
• Die Soroniste – Höhle mit einem Höhenunterschied von 90m – ein Anziehungspunkt für abenteuerliche Höhlenforscher.
• Die : Grota Haiducilor, Ungurului, Serbansgrotte, Bergsteiger, Martel, Lazului, außerdem gibt es auch Höhlen, die für die Touristen zugänglich sind, obwohl sie nicht als Schauhöhlen angelegt sind. In diesen Höhlen kann man unzählige Formationen, Galerien und Säle bewundern.
• Das Geschichtemuseum im Herkulesebad sowie andere alte Gebäude in der Stadt.
• Die (antropischen) Seen Cerna und Iovanu.
• Volksfeste und – bräuche in den Orten Baile Herculane, Izverna, Godeanu, Closani.

Arten von Tourismus

• Wanderungen
• Besuch von nicht ausgebauten Höhlen
• Bergsteigen
• Naturbeobachtung (Flora und Fauna)
• Rafting
• Besichtigung von historischen Denkmälen
• Kulturveranstaltungen
• Fallschirmgleiten

Dienstleistungen

Unterkunft, Verpflegung, Nahrungsmittelläden, medizinische Versorgung in den Orten : Baile Herculane, Cerna Sat, Baia de Arama.

Kontakt

Domogled Valea – Cernei Nationalpark Verwaltung

Tel: 0255 560582
Fax: 0255 560582
e-mail: office [ at ] domogled-cerna.ro
webseite: www.domogled-cerna.ro

Höhlenforscherverein

Tel: 0255 210914
Fax: 0255 210914
e-mail: aser_ro [ at ] hotmail.com
webseite: www.exploratorii.ro
webseite: www.pinusnigrabanatica.ro
 
minim width